Überlegungen zum Kirchenaustritt


www.hasenfest.org

Warum austreten ?

     Wenn Sie glauben,
dass jeder Mensch die Sünden Adams geerbt hat und davon erlöst werden muß,
dass durch das Sterben eines Mannes aus dem orientalischen Nazareth Erlösung und Heil in die Welt gekommen ist ,
dass die Sakramente der Kirche Heil vermitteln, das zu einem ewigen Leben
   führt,

dann sind Sie wahrscheinlich ein gläubiger Christ, das wollen wir nicht ändern.
Sie fühlen sich in der Gemeinschaft Ihrer Kirche wohl und geborgen, dann sollen Sie dort bleiben und hier nicht weiter lesen !

     Wir wollen die ansprechen und informieren, die große Zweifel haben und nicht mehr glauben, die den Aussagen des kirchlichen Glaubensbekenntnis (Credo) nicht zustimmen können und sich schon lange von den kirchlichen
“Wahrheiten“ gelöst haben. Diese Menschen verlassen sich mehr auf ihren Verstand als auf ihr Gefühl, mehr auf Wissen als auf vage Überlieferungen  und Hoffnungen. Sie bevorzugen das selbständige Denken und treffen eine eigene Entscheidung. Diesen Menschen empfehlen wir den Kirchenaustritt

    Wenn Sie durch eine Entscheidung Ihrer Eltern im Säuglingsalter in eine Kirche hinein getauft wurden, können Sie jetzt als Erwachsener eine eigene Entscheidung treffen. Sie treten aus der Kirche aus !

     Auch ohne Kirchenmitgliedschaft sind Sie ein anständiger Mensch, der die Regeln für das menschliche Zusammenleben beachtet. Sie denken selbst über den Sinn Ihres Lebens nach und halten sich nicht an Hoffnungen oder Verheißungen; Sie leben hier und jetzt.

    Wenn Sie nicht mehr zu den Glaubenden gehören befinden Sie sich in guter Gesellschaft.